• Corona Virus

    From Kai Richter@2:240/77 to Joerg Tewes on Wed Apr 8 10:39:14 2020
    Tag auch Joerg!

    Am 06 Apr 20, Joerg Tewes schrieb an Kai Richter:

    [100% Kontrolle]

    Nein, ich will gar keine Kontrollen. Du wolltest nur eine bestimmte
    Gruppe "einsperren" ohne Kontrollen geht das aber nicht, und es
    reichen keine Sichtkontrollen, wenn man nicht nur -20-jährige raus
    lassen will.

    Und ich habe Dir beschrieben wie man das Alter kontrollieren kann. Betonung auf
    kann und von mir aus auch noch mit der Einschränkung "der Person die vor einem steht".

    Ich bezweifele ob jemand nach Augenschein 50km/h oder 60km/h
    feststellen kann. Wenn jemand kontrollieren will, muss er die
    Technik dafür aufstellen.

    Genau wie bei der Alterskontrolle.

    Richtig. Aber wird das auch überall gemacht? Nein. Es gibt stationäre Schwerpunkte und es gibt zeitlich begrenzte mobile Stichpunkte. Und beides reicht aus um eine Wirkung zu erzielen.

    warum es unbedingt notwendig ist eine Corona Maßnahme zu 100% zu
    kontrollieren.

    Von 100% war nicht die Rede,

    Entschuldigung. Den Eindruck hattest Du bisher vermittelt.

    Durch Augenschein kommst du aber nicht mal auf 75%.

    Ja und? Wozu soll 75% Kontrolle gut sein?

    Du wolltest doch eine bestimmte Altersgruppe drin lassen. Wie willst
    du das hinbekommen ohne zumindest grob zu kontrollieren.

    Das ist doch mein Tenor. Grob kontrollieren heisst nach Augenschein kontrollieren und im Zweifelsfall in den Ausweis schauen.

    Mir ist klar das man dann nicht alle auf den Punkt erwischt. Aber genauso wie es den 50 jährigen der nach 30 aussieht gibt, gibt es auch den 30 jährigen der nach 50 aussieht.

    Oder hoffst du etwa auf die Vernunftden gesunden Menschenverstand?

    Das hatte ich im letzten Teil meiner letzten Mail ja beschrieben. Ich hoffe nicht nur, ich bin davon überzeugt das sich ausreichend viele Menschen daran halten würden, denn bei den Geschwindigkeitskontrollen funktioniert das ja jetzt auch schon.

    Erklär doch mal wie du sicherstellen willst das sich nur bis
    40-jährige auf den Straßen aufhalten, ohne auch nur stichprobenartig
    nach dem Ausweis zu fragen. Was ja auch deine Idee war.

    Ohne Stichproben war nie meine Idee, da haben wir uns wohl falsch verstanden. Die Stichproben bestehen aus der Ausweiskontrolle, bei Nichteinhaltung muss auch ein Ordnungsgeld oder mehr fällig sein.

    Wir haben da anscheinend unterschiedliche Ansätze, wenn Du
    Kontrolle so hoch aufhängst willst Du wohl verhindern das sich
    das Virus weiter verbreitet. Das war aber bisher bei keiner der
    Maßnahmen das erklärte Ziel.

    Man will verhindern, daß sich eine Risikogruppe mit Corona
    ansteckt.

    Das ist falsch, man will verhindern das sich die Risikogruppen
    _gleichzeitig_ anstecken.

    Ob nun eine oder mehrere spielt keine Rolle.

    Deswegen habe ich das worauf es ankommt auch mit Unterstrichen markiert.

    Ob eine oder mehrere Gruppen eine Rolle spielt, hängt von der Größe der Gruppen
    und damit von der gewählten Gruppeneinteilung ab.

    Wir haben aktuell vermutlich deutlich mehr 50-100-jährige als bis 40-jährige. Und wenn sich eine Risikogruppe ansteckt und die alle auf einmal krank werden dann ist unser System überlastet.

    Dann ist die Risikogruppe zu gross gewählt.

    Das bekommst du durch Augenschein eher nicht hin.

    Das bekommt man GAR NICHT hin! Es gibt keine 100% Sicherheit vor
    der Natur.

    Von 100% redet auch niemand.

    Warum ist es dann relevant ob jemand nach 30 aussieht aber 40 ist? Es reicht als "Abschreckung" das in Stichproben kontrolliert wird und dann heftige Strafen drohen. Da die meisten die schon jetzt den Vorgaben folgen vernunftbegabt sind und um ihren Arbeitsplatz und damit um ihr Einkommen bangen, werden die höchstwahrscheinlich kein grosses Risiko eingehen sich jetzt
    noch eine Geldstrafe einzufangen.

    Tschuess

    Kai

    --- GoldED+/LNX 1.1.4.7
    * Origin: Kommt darauf an. (2:240/77)
  • From Joerg Tewes@2:240/2188.96 to Kai Richter on Fri Apr 10 21:42:00 2020
    Kai Richter schrub...


    Hallo Kai,
    Am 06 Apr 20, Joerg Tewes schrieb an Kai Richter:

    Ich bezweifele ob jemand nach Augenschein 50km/h oder 60km/h
    feststellen kann. Wenn jemand kontrollieren will, muss er die
    Technik dafr aufstellen.

    Genau wie bei der Alterskontrolle.

    Richtig. Aber wird das auch berall gemacht? Nein. Es gibt
    station„re Schwerpunkte und es gibt zeitlich begrenzte mobile
    Stichpunkte. Und beides reicht aus um eine Wirkung zu erzielen.

    Es ist halt bloá so, daá wenn du innerhalb der Ortschaft 60 f„hrst in
    90% der F„lle vermutlich nichts passiert, wenn irgendwo
    Unfallschwerpunkte sind, wird da ein station„rer Blitzer aufgestellt.
    Und genau das geht halt bei der Alterskontrolle nicht. Man kann nur
    sehen ob die Alten drinbleiben wenn man sie sich zumindest aus der N„he anguckt, und slebst wenn man das nur stichprobenartig machen wollte,
    h„tten wir nicht genug Personal dafr.

    Und bei der Geschwindigkeitsbegrenzung v”llig anders, da stellst du eine Maschine hin die 247 alle kontrolliert.

    Durch Augenschein kommst du aber nicht mal auf 75%.

    Ja und? Wozu soll 75% Kontrolle gut sein?

    Du wolltest doch eine bestimmte Altersgruppe drin lassen. Wie
    willst du das hinbekommen ohne zumindest grob zu kontrollieren.

    Das ist doch mein Tenor. Grob kontrollieren heisst nach Augenschein kontrollieren und im Zweifelsfall in den Ausweis schauen.

    JA aber eben dafr fehlt das Personal. Das wollte ich mit meiner ersten
    Frage "wer soll das kontrollieren" ausdrcken.

    Oder hoffst du etwa auf die Vernunft/den gesunden
    Menschenverstand?

    Das hatte ich im letzten Teil meiner letzten Mail ja beschrieben.
    Ich hoffe nicht nur, ich bin davon berzeugt das sich ausreichend
    viele Menschen daran halten wrden, denn bei den
    Geschwindigkeitskontrollen funktioniert das ja jetzt auch schon.

    Bei letzeren eher nicht, ansonsten máte es keine Blitzer an Unfallschwerpunkten geben.

    Wir haben aktuell vermutlich deutlich mehr 50-100-j„hrige als bis
    40-j„hrige. Und wenn sich eine Risikogruppe ansteckt und die alle
    auf einmal krank werden dann ist unser System berlastet.

    Dann ist die Risikogruppe zu gross gew„hlt.

    Bl”d das wir darauf keinen EInfluss haben wer zur Risikogruppe geh”rt.



    Freundliche Gráe

    J”rg

    --- OpenXP 5.0.42
    * Origin: Trust no One (2:240/2188.96)